0511 54575584
Mo - Fr 9-18 Uhr  
Startseite      Vietnam Rundreise - 13 Tage

Vietnam Rundreise - 13 Tage

Erleben Sie Reize Vietnams

ab 2299 € p.P.
bis 28.10.2018
  • 12 Nächte inkl. Flüge
  • Außergewöhnliche Ausflüge inklusive
  • Gemeinsames Kochen mit einheimischer Familie
  • Individuelles Reisen in kleiner Gruppe sowie viele weitere Extras
  Jetzt buchen

Vietnam Rundreise - 13 Tage

Reisen Sie nicht nur in die schönsten Regionen Vietnams in Asien, sondern erleben Sie auch die dort lebenden Menschen. Entdecken Sie die Vielfalt des Landes durch unsere Angebote. Dabei treffen Sie auf Gastgeber, die Ihnen Vietnam auf ihre ganz persönliche Art näherbringen. Die Eindrücke, die die saftigen Reisfelder, die Halong-Bucht und bunte Fischerboote an den langen Sandstränden hinterlassen, sind faszinierend und unvergesslich. Buchen und Reisen Sie in das Land in Asien mit unseren Vietnam Rundreisen. Unsere Angebote für Vietnam Rundreisen in Asien sehen Sie hier. Auf Ihrer Vietnam Reise werden sie unvergessliche Tage haben. Im Gegensatz zum Nachbarland Kambodscha liegt Vietnam zu großen Teilen an der Küste. Mit unseren Angeboten zu Rundreisen durch Asien bieten wir Ihnen einen schönen Aufenthalt für Ihre Vietnam Rundreisen. Buchen Sie unsere Reisen nach Vietnam für 13 Tage, in denen Sie das Land kennen lernen können. 13 Tage, in denen Sie durch Vietnam reisen.

Inklusivleistungen

 

Flüge inkl. Steuern gemäß Reiseverlauf:

  • Flug ab Frankfurt mit Vietnam Airlines in der Economy Class bis Saigon / ab Hanoi (Abflug & Ankunft in Frankfurt voraussichtlich 13:55 & 06:00 Uhr)
  • 2x Inlandsflüge Saigon - Da Nang, Hue - Hanoi
  • Luftverkehrssteuer, Flughafen- und Flugsicherungsgebühren

 

Rundreise (Tag 2 bis 11):

  • 10x Hotelübernachtungen in 3 & 4-Sterne-Hotels (Bad oder Dusche/WC)
  • 10x Frühstück, 8x Mittagessen, 2x Abendessen
  • Kochen und Übernachten auf einem Bauernhof bei einer vietnamesischen Farmerfamilie
  • 3 Radtouren mit Dauer von 1-2 Std. im Mekong-Delta, in Hoi An und Hue
  • Relaxtage am Strand von Hoi An
  • Bootsfahrt Halong-Bucht
  • Kochkurs traditioneller Gerichte mit Einheimischen
  • Rudern im traditionellen Korbboot mit Krabbenfischern
  • leichte Wanderung in Hoa Binh zur Volksgruppe der Müang
  • Rikschafahrt durch Altstadtgassen von Hanoi

Reisetermine und Hinweise

 

2018

01.02. - 12.02.18
19.09. - 30.09.18
28.10. - 08.11.18

 

Hinweise: Für die Einreise nach Vietnam benötigen deutsche, österreichische und Schweizer Staatsbürger einen Reisepass, der noch mindestens 6 Monate über die Reise hinaus gültig ist. Ein Touristenvisum ist für deutsche Staatsangehörige nicht mehr nötig. Mindestteilnehmerzahl: 10 Personen.

Reisehighlights im Überblick:

 

  • Inlandsflug inklusive
  • Außergewöhnliche Ausflüge inklusive
  • Individuelles Reisen in kleiner Gruppe

Vietnam Rundreise - Reiseverlauf 2018

Bootsfahrt Ben Tre, Mekong

1. Tag: Anreise – Flug Frankfurt – Saigon, Vietnam (Nachtflug)
 
2. Tag: Saigon

Ankunft in Tan Son Nhat International Airport in Vietnam. Nach der Ankunft erfolgt direkt der Transfer ins Stadtzentrum. Besichtigen Sie den Kolonialdistrikt sowie die Innenstadt inkl. Rathaus, Oper und der Kathedrale Notre Dame. Danach besuchen Sie den bekannten Be Thanh Markt. Hier können Sie nach Herzenslust Kunsthandwerk, Lebensmittel und Gewürze kaufen - Feilschen erwünscht! Im Anschluss steht ein Besuch im Museum of Traditional Vietnamese Medecine – FITO Museum an.   

 

3. Tag: Saigon - My Tho - Ben Tre 

Morgens gegen 10 Uhr kommen Sie am Ham Luong Pier (Ben Tre) an. Sie machen eine traditionelle Bootstour auf dem Ben Tre Fluss, einem Nebenfluss des Mekong. Erleben Sie die Einheimischen beim Fischen oder beobachten Sie, wie sie mit einem der vielen Wassertaxis ihre Wege zurücklegen. Danach erfolgt ein Zwischenstopp an einer Ziegelsteinfabrik sowie an einer der vielen Kokosnussfarmen, welche entlang des Flusses zu finden sind. Mieten Sie sich einen Motorroller oder ein Fahrrad und fahren Sie vorbei an grünen Reisfeldern und Gemüseplantagen. Tauchen Sie in das echte vietnamesische Leben ein und lernen Sie den Alltag der Bauern kennen. Ihr Mittagsessen nehmen Sie bei einer einheimischen Familie ein. Am Nachmittag erfolgt die Fahrt zu Mr. Sau Khanh’s Haus. Bewundern Sie hier antike Porzellansammlungen. Anschließend haben Sie die Möglichkeit, selbst in den Feldern zu pflanzen und zu ernten. Gegen 16:00 Uhr werden Sie mit einem Boot zu Mrs. Mai’s Haus gebracht. Check-In für Ihren Aufenthalt. Freuen Sie sich auf spannende Aktivitäten: Fahren Sie Ruderboot oder fangen Sie in einem Bach Shrimps! Am Abend haben Sie Zeit für sich. Genießen Sie beim gemeinsamen Kochen das Zusammensein und lernen Sie die Gastfamilie und ihre Kultur besser kennen. Übernachtung in einem Bauernhaus.

 

4. Tag: Ben Tre - Saigon – Da Nang - Hoi An

Nehmen Sie sich ein Fahrrad und erkunden Sie die lokalen Märkte und schauen Sie zu, wie Sojasauce hergestellt wird. Danach führt Sie Ihre Tour zurück. Genießen Sie dort Ihr  Mittagessen in einem Restaurant mit Speisen aus Vietnam. Flug nach Da Nang (das Zentrum von Vietnam). Ankunft am Da Nang Flughafen. Transfer von Da Nang in die antike Stadt. Genießen Sie auf dem Weg die Aussicht auf den großartigen berühmten Hai Van Pass und erkunden Sie nach Ihrer Ankunft die historische Küstenstadt, in der Sie ein paar Tage Ihrer Reisen verbringen.  

Pagode in Hoi An

5. Tag: Hoi An - Van Lang Fischerdorf – Dorf Tra Que Herb

Mit dem Fahrrad erreichen Sie das nächste Ziel Ihrer Rundreisen durch Vietnam. Das Fischerdorf Van Lang. Im Anschluss fahren Sie mit einem Korbboot aus Bambus. Trauen Sie es sich zu, das Korbboot auf eigene Faust zu manövrieren? Es ist gar nicht so einfach, das Gleichgewicht zu halten. Jedoch bringt der Versuch sicherlich eine Menge Spaß! Lernen Sie von den Fischern nicht nur, wie man das Paddelboot steuert, sondern auch einige traditionelle Fangtechniken, um Krabben zu fischen. Mit dem Fahrrad geht es weiter zum Dorf Tra Que Herb. Machen Sie einen kurzen Spaziergang zu den Gemüsegärten und hören Sie sich die Geschichte des Dorfes in Vietnam an. Nehmen Sie an Gartenarbeiten teil (Vorbereiten des Feldes, Düngung mit Algen, den Boden rechen, Aussaat, Bewässerung, Gemüse pflücken u.v.m.). Am Mittag kochen Sie gemeinsam mit einem erfahrenen vietnamesischen Koch traditionelle Speisen. Zurück haben Sie Zeit, den Ort zu erkunden. Gehen Sie die engen verwinkelten Straßen entlang, die Sie zur Japanese Bridge, dem Phung Hung Old Merchant House und dem Quang Dong Assembly and Handicraft Center führen.   

 

6. Tag: Hoi An, Strandtag

Reisen Sie auf eigene Faust in die Antike von Vietnam. Entdecken Sie, wie das Land Vietnam zur Antike war.


7. Tag: Hoi An, Strandtag - Hue 

Freizeit in dem antike Ort. Nachmittags erfolgt der Transfer über den Wolkenpass (kann wetterbedingt entfallen) nach Hue, das nächste Ziel im Land Vietnam.   
 
8. Tag: Hue

Eine Stadt im zentralen Vietnam, die ehemals der Sitz der Nguyen-Dynastie und von 1802 bis 1945 die nationale Hauptstadt war. Eine große Attraktion ist die weitläufige Hochburg aus dem 19. Jahrhundert, die von einem Graben und dicken Steinmauern umgeben ist. Besuchen Sie die Hue Imperial Hochburg, welche eine ummauerte Festung und ein Palast von Hue war. Eine weitere Attraktion ist die Thien Mu Pagode, eine der wichtigsten Institutionen für den Buddhismus in Vietnam. Nach dem Mittagessen fahren Sie am nachmittags mit dem Fahrrad durch das Dorf Thien Ma und können die wunderschöne Umgebung entdecken. Etwa acht Kilometer östlich vom Stadtzentrum in Hue liegt das Dorf Thanh Toan. Dort gibt es eine Ziegelbrücke, welche über einen kleinen Kanal des Dorfes führt. Besichtigen Sie das Dorf und die lokale Schule (am Wochenende, an Feiertagen und in der Sommerzeit geschlossen).  
 
9. Tag: Hue - Hanoi

Transfer zum Hue Flughafen sowie Flug in die vietnamesische Hauptstadt. Nach der Ankunft erfolgt der Transfer ins Zentrum. Auf Ihrer Tour durch die Stadt bietet sich ein Besuch des Hoan Kiem Lake und des Jadeberg Tempels (Ngoc Son Temple) an. Anschließend erleben Sie eine interessante Rikschafahrt durch das Labyrinth der Altstadtgassen, die Ihnen einen Einblick in das Alltagsleben der Hanoier gewährt. Ihr Mittagessen genießen Sie im Restaurant. Am Nachmittag besuchen Sie den Tempel der Literatur – wo die erste Universität von Vietnam errichtet wurde. Bestaunen Sie die unverwechselbare Architektur dieses Gebäudes. Im Anschluss daran durchqueren Sie  Hanois Old Quarter mit dem Fahrrad. Bestaunen Sie den Trubel auf den Straßen und tauchen Sie in den Alltag der Bewohner ein. 

Vietnam, Arbeit auf dem Reisfeld

10. Tag: Hanoi - Hoa Binh - Hanoi 

Transfer in die Hoa Binh Provinz (ca. 80 km). Besuchen Sie das Bergdorf Giang Mo. Sie erfahren dort viel über das Leben im Bergland und besichtigen die Häuser der Bewohner. Das Bergdorf Giang Mo ist ein attraktives Reiseziel Vietnams, da im Dorf der Muong Leute im Gegensatz zu den lauten Großstädten eine angenehme Ruhe herrscht. Das Dorf ist die Heimat von nur 100 Muong Haushalten, die hauptsächlich von der Landwirtschaft leben. In einem traditionellen Stelzenhaus genießen Sie eine Tasse Tee. Nehmen Sie an traditionellen Tanzshows mit Einheimischen teil und probieren Sie Can Wein. Danach erfolgt der Transfer mit dem Auto zum Mittagessen mit tollen Spezialitäten. Am Nachmittag geht es zurück nach Hanoi-City. Dort können Sie dann im Hotel entspannen.   

 

11. Tag: Hanoi - Halong 

Starten Sie Ihre Reise zur wunderschönen Halong-Bucht, die von der UNESCO 1994 als Weltkulturerbe anerkannt wurde. Auf dem Weg nach Halong genießen Sie eine herrliche Aussicht auf ländliche Dörfer und Reisfelder des Red River Delta. In der Halong-Bucht angekommen, schiffen Sie auf einer landestypischen Dschunke ein und unternehmen eine beeindruckende Bootsfahrt durch die bizarren Kalksteinfelsen der Halong-Bucht. Sie sehen zahlreiche Höhlen und Grotten im smaragdgrünen Wasser und besuchen eine Grotte. Denn die Halong-Bucht im Norden von Vietnam ist eine bizarre Welt aus mehr als 2000 Inseln und Überresten gewaltiger Muschelkalkbänke, die vor 300 Millionen Jahren heranwuchsen. Sie bietet somit viel Stoff für Legenden. Anschließend wird ein Mittagessen mit frischen Meeresfrüchten serviert. Nach dem Besuch der Bucht, geht es für die Gäste zurück zum Pier. Transfer zum Hotel.

Nachmittag zur freien Verfügung.    

 

12. Tag: Halong - Hanoi - Frankfurt   

Besuchen Sie das Quang Ninh Museum und die Bücherei. Außerdem treten Sie mit Ihrem Rückflug das Ende Ihrer Rundreisen in Vietnam an.  

 

13. Tag: Frankfurt 

Frankfurt  Ankunft am Frankfurter Flughafen. Ende der Rundreise. 


Hinweis: Flugplan-, Hotel- und Programmänderungen bleiben ausdrücklich vorbehalten.

Wunschleistungen

 

Sie brauchen ein Einzelzimmer?

Einzelzimmerzuschlag 380,- €

 

Entdecken Sie auch unsere Rundreise durch Usbekistan