Den Oman entdecken – 11 Tage Rundreise

© Patrik Dietrich – stock.adobe.com

Unterwegs zwischen Indischem Ozean und Wüste


Willkommen im Land des Weihrauchs! Der Oman verzaubert nicht nur mit orientalischen Düften, sondern auch mit Wüstenoasen, eindrucksvollen Moscheen und orientalischen Märkten. Lernen Sie die Genüsse und Traditionen des Landes kennen und begeben Sie sich auf eine unvergessliche Reise vom Hadschar-Gebirge bis ins Weihrauchland Dhofar!


Inklusivleistungen

  • Flüge mit Oman Air in der Economy-Class bis Muscat/ab Salalah

  • Luftverkehrsteuer, Flughafen- und Flugsicherheitsgebühren

  • Inlandsflüge in der Economy-Class

  • 8 Hotelübernachtungen (Bad oder Dusche/WC), Hotels meist mit Klimaanlage und Swimmingpool

  • 1 Übernachtung in einem vorbereiteten Camp

ab 2195 €p.P.

9x Frühstück, 8x Abendessen, 1x Picknick

Rundreise/Ausflüge im komfortablen Reisebus mit Klimaanlage

Transfers am An- und Abreisetag im Oman

Jeepsafari in komfortablen Geländewagen mit Klimaanlage; Besetzung: 4 Gäste und Fahrer

Speziell qualifizierte Deutsch sprechende Studienreiseleitung

Alle Eintrittsgelder

Hochwertige Reiseliteratur zur Auswahl



Hinweise

    Optionale Ausflüge sind nur telefonisch zubuchbar!

Reisetermine und wichtige Hinweise

Reisetermine: Verfügbare Termine von Februar bis November 2019

Hinweise: Die Mindestteilnehmerzahl für diese Reise variiert abhängig vom Termin zwischen 8, 10 und 12 Personen.

Die Reise ist für Reisende mit eingeschränkter Mobilität nur bedingt geeignet. Bitte kontaktieren Sie bezüglich Ihrer individuellen Bedürfnisse unser Service Team unter der angegebenen Telefonnummer


Wichtige Informationen zu Einreisebestimmungen sowie Gesundheitshinweisen:

Für die Einreise in den Oman ist vorab ein Visum zu erwerben. Dieses erhalten Sie ab 21.03.18 nur noch über die Website https://evisa.rop.gov.om

Wichtige Information zu den Einreisebestimmungen

Sie benötigen für diese Reise mit deutscher Staatsangehörigkeit einen gültigen Reisepass. Die Reisedokumente müssen über das Reiseende hinaus eine Gültigkeit von mindestens sechs Monaten aufweisen.
Für weitere Informationen verweisen wir auf die Angaben des Auswärtigen Amtes.


Reiseverlauf

Highlights der Reise

• Nationalmuseum in Muscat
• Traditioneller Markt in Ibra
• Ras Al Jinz Schildkröten-Strand

1. Tag: Anreise nach Muscat
Ihr Abenteuer im Orient beginnt nach der Ankunft in Muscat. Doch zunächst fahren Sie in Ihre Unterkunft, wo Sie in Ruhe ankommen können.

2. Tag: Muscat – Handel und Seefahrt
Sie starten den Tag mit einem stärkenden Frühstück. Danach besichtigen Sie die herrlichen Sehenswürdigkeiten Muscats. Lassen Sie die ersten Eindrücke der Stadt auf sich wirken: Minarette, breite Straßen und ockerfarbene Gebirge! Zu den Highlights der Erkundungstour gehört die große Moschee. Das Prunkstück aus 1.001 Nacht ließ Sultan Quaboos erst vor wenigen Jahren errichten. Im Anschluss geht es zum größten Markt des Omans namens Muttrah Souk. Entdecken Sie die zahlreichen kleinen Läden in den Gassen und genießen Sie den Duft von Gewürzen, Räucherstäben und Weihrauch! Außerdem besuchen Sie mit Ihrer Reisegruppe das Nationalmuseum. Es wurde 2016 eröffnet und bietet einen spannenden Einblick in die Kultur und Traditionen des Gastgeberlandes. Die dort ausgestellten Bienenkorbgräber der UNESCO Weltkulturerbestätte Bat versetzen Sie garantiert ins Staunen. Beenden Sie den Tag schließlich mit einer optionalen Dhowfahrt! Spüren Sie bei der Fahrt in den Sonnenuntergang das Flair der Seefahrertradition, für die Oman seit Jahrhunderten berühmt ist. Denn Dhows sind das traditionelle Fortbewegungsmittel der Seehändler des Omans. Am Abend geht es dann zurück ins Hotel, wo Sie Ihr Abendessen einnehmen.

3. Tag: Muscat – Omans Schätze
Genießen Sie Ihr Frühstück und freuen Sie sich auf weitere Highlights in Omans Hauptstadt Muscat. Nahe der Uferpromenade Corniche liegt das eindrucksvolle Opernhaus der Stadt. Insbesondere die Mamorfassade ist imposant. Erkunden Sie gemeinsam mit Ihrer Reisegruppe das erste Opernhaus der Arabischen Halbinsel. Anschließend besuchen Sie das Oman Oil and Gas Exhibition Centre, wo Sie mehr über den heutigen Reichtum des Landes erfahren. Lassen Sie sich danach von den Düften des Orients betören! Beim Ausflug in das Amouage Besucherzentrum gewinnen Sie interessante Einblicke in die Produktion von Parfüm und die unterschiedlichen Qualitäten von Weihrauch. Denn darauf verstehen sich die weiblichen Omanis besonders gut! Während des Abendessens können Sie Ihren Tag Revue passieren lassen.

4. Tag: Bimmah Sinkhole – Sur – Ras al-Jinz
Nach dem Frühstück verlassen Sie Muscat und beginnen ein 2-tägiges Abenteuer zwischen Wüste und Meer. Zur Linken der Al-Sharqiyah-Region, wo Ihr Ausflug startet, liegt der Indische Ozean und zur Rechten eine weite Landschaft und schroffe Felsen. Auf der Fahrt wartet ein beeindruckendes türkisblaues Naturschauspiel auf Sie: das Bimmah Sinkhole. In der wundersamen Sinkhöhle vermischen sich Süßwasser aus der Bergen und Meerwasser aus dem naheliegenden Golf von Oman. In Sur treffen Sie dann auf Spezialisten, wenn es um den Bau einer Dhow geht. Am Abend erreichen Sie schließlich Ras al-Jinz am Indischen Ozean. Mit etwas Glück entdecken Sie hier Schildkröten! Nachdem Sie im Laufe des Tages mit Ihrer Gruppe ein Picknick genossen haben, wartet in ihrer Unterkunft das Abendessen auf Sie. Distanz: 340 km

5. Tag: Wadi Bani Khalid – Wahiba Sands
Das orientalische Abenteuer geht weiter! Nach dem Frühstück erfahren Sie, wie das Leben im Oman mit der häufig lebensfeindlichen Natur in Einklang gebracht wird. Das Land Oman ist bekannt für seine Wadis. Es handelt sich um Oasen in ausgetrockneten Flussbetten mit warmen Naturpools. Der üppig bewachsene Wadi Bani Khalid führt immer Wasser, sodass Sie hier auf badende Omaner treffen. Nur wenige Kilometer entfernt, erleben Sie in der Wüste Wahiba Sands eine vollkommen andere Seite des Omans. Sprechen Sie mit Beduinen und lauschen Sie den Geschichten der Wüstenbewohner! Die Nacht verbringen Sie in einem Camp mitten in der Wahiba Sands. Genießen Sie hier Ihr Abendessen in der scheinbar unendlichen Stille der Wüste. Distanz: 260 km

oman-pitatenburg-content

© Gebeco

6. Tag: Ibra – Nizwa
Morgens nach dem Frühstück reisen Sie vom Wüstencamp weiter nach Ibra. Sie besuchen den wöchentlich stattfindenden Markt und erleben hautnah den Alltag der einheimischen Bevölkerung. Nur Frauen dürfen auf dem Markt von Ibra Waren verkaufen. Heutzutage ist es Männern erlaubt, den Markt zumindest zu besuchen. Also, gehen Sie gemeinsam mit Ihrer Reisegruppe auf Erkundungstour! Danach geht es weiter in die Oasen- und Handelsstadt Nizwa. Der markante Turm des Forts aus dem 17. Jahrhundert zieht als erstes die Blicke auf sich. Erklimmen Sie den Rundturm und genießen Sie einen großartigen Ausblick auf die weite Landschaft. Im Anschluss beschließen Sie den Tag mit dem Abendessen in Ihrer Unterkunft. Distanz: 355 km

7. Tag: Bahla – Nizwa
Am siebten Tag führt Sie Ihre Rundreise in die alte Königsstadt Bahla bei Nizwa. Gestärkt vom Frühstück erkunden Sie das UNESCO-Welterbe bei einem Rundgang. Vor allem die gut erhaltene und 11 km lange Stadtmauer begeistert. Außerdem begutachten Sie das uralte Bewässerungssystem Falaj. Denn die Versorgung mit Wasser ist in dieser trockenen Region seit jeher von größter Bedeutung. Daher existiert dieses ausgeklügelte System aus Kanälen schon seit Jahrhunderten. Zurück in Nizwa genießen Sie am Ende des Tages Ihr Abendessen. Distanz: 185 km

8. Tag: Nizwa – Salalah
Nachdem Sie gefrühstückt haben, beobachten Sie, wie sich Bauern und Beduinen einmal in der Woche treffen, um Handel zu treiben. Erleben Sie, wie Schafe, Kamele und Esel den Besitzer wechseln. Dies geschieht zum Teil sogar wortlos. Machen Sie sich bei dieser Gelegenheit auch mit anderen lokalen Gebräuchen vertraut. Nach dem Marktbesuch verlassen Sie mit Ihrer Reisegruppe den Norden des Landes und fliegen nach Salalah. Freuen Sie sich auf das sagenhafte Weihrauchland Dhofar und genießen Sie das Abendessen in Ihrer neuen Unterkunft in Salalah. Distanz: 215 km

9. Tag: Salalah – Fischerdörfer, Strände und Kamele
Das idyllische Salalah verzaubert seine Besucher mit Fischerdörfern, weißen Stränden, Kamelen und Aloe Vera Pflanzen. Entdecken Sie nach dem Frühstück die Schönheit dieses Ortes! Neben der imposanten Sultan Qaboos Moschee und dem Palast des Sultans lockt vor allem der Gold- und Silber-Souk. Wandeln Sie auf dem Markt, vorbei an zahlreichen Obst- und Gemüseständen, die den Straßenrand säumen. Überzeugen Sie sich selbst, warum Salalah auch als Gartenstadt bezeichnet wird. Danach können Sie entweder im Hotel entspannen oder Sie buchen optional einen Ausflug in Dhofars Osten. Falls Sie sich dafür entscheiden, Dhofars Osten zu erkunden, bestaunen sie gemeinsam mit dem Reiseleiter die außergewöhnlichen Holztüren der Häuser in Taqa. Außerdem lernen Sie, Sardellen zu trocknen, und erfahren mehr über den wichtigen Weihrauchhafen Khor Rori. In Dhofars alter Hauptstadt Mirbat begann zudem die legendäre Weihrauchstraße. Zum Abschluss des Tages nehmen Sie in der Unterkunft Ihr Abendessen zu sich. Distanz: 180 km

oman-muscat-grosse-moschsee-content

© Gebeco

10 Tag: Salalah – Weihrauch, das Gold Dhofars
Stärken Sie sich beim Frühstück und entscheiden Sie, wie Sie den Tag verbringen. Auf Wunsch können Sie einen Ausflug zum Mausoleum Nabi Ayub, das Grab des Hiob in den Bergen von Salalah, zubuchen. Danach begeben Sie sich in Richtung Westen. Entlang der beeindruckenden Küstenstraße führt Ihr Weg wieder zu den Weihrauchbäumen, wo Ihnen ein Einheimischer von der Weihrauchernte berichtet. Sammeln Sie auf einem Spaziergang in einem der Täler weitere unvergessliche Eindrücke! Im Anschluss fahren Sie zurück nach Salalah. Auf der Fahrt machen Sie noch einen Halt an der Lagune von Mughsail, wo sich Ihnen wunderschöne Fotomotive bieten. Denn in der Lagune sind täglich Zugvögel und gelegentlich auch Flamingos zu Gast. Abends brechen Sie dann zum Flughafen auf, um wieder nach Muscat zu fliegen. Distanz: 170 km

11 Tag: Rückreise
Zur Verabschiedung heißt es: "Ma Salama Oman!" Sie verlassen dieses faszinierende Land und fliegen zurück in Ihre Heimat.


Wichte Hinweise:
Flugplan-, Hotel- und Programmänderungen bleiben ausdrücklich vorbehalten.

Ihre Unterkünfte im Überblick mit Angabe der Landeskategorie:

Muscat: 3 Nächte im 4-Sterne Hotel, Muscat Holiday
Sur: 1 Nacht im 3-Sterne Hotel, Sur Plaza
Wahiba Sands: 1 Nacht im Camp Resort, Arabian Oryx Camp
Nizwa: 2 Nächte im 4-Sterne Hotel, Golden Tulip
Salalah: 2 Nächte im 4-Sterne Hotel, Salalah Garden



Karte

Wunschleistungen

1Reiseschutz
Wählen Sie den 5-Sterne-Premium-Schutz (Reise-Rücktrittsversicherung, Reise-Unfallversicherung, Urlaubsgarantie, Notfall-Versicherung, Reise-Krankenversicherung und Reisegepäck-Versicherung) als zusätzliche Leistung aus.
(Die Preise errechnen wir Ihnen passend zu Ihrer gewählten Reise live im Buchungsprozess.)

Ab einem Reisepreis über 3.000,- € können Sie den 5-Sterne-Premium-Schutz ausschließlich über unseren Partner Hanse Merkur buchen: Hier online buchen oder telefonisch unter 040 / 6002 07 80.

Bitte halten Sie für die Buchung folgende Angaben bereit: Name, Reisedaten und die aovo Agentur-ID 4256418.
2Sie wünschen ein Einzelzimmer?
Einzelzimmerzuschlag ab 545,- €
3Sie möchten optionale Leistungen zubuchen?
Bitte kontaktieren Sie uns telefonisch, um optionale Ausflüge zu buchen.
Ausflug Dhow-Fahrt bei Sonnenuntergang (2. Tag) 65,- € pro Person
Ausflug nach Ost-Dhofar (9. Tag) 75,- € pro Person
Ausflug nach West-Dhofar (10. Tag) 55,- € pro Person
4Zug zum Flug
Buchen Sie telefonisch ab 66,- € pro Person den Zug zum Flug bequem dazu!
Hinweis: Nicht online buchbar!

Das könnte Sie auch interessieren