Reisetipp Prag

Reisetipp Städtereise Prag Stadtansicht

Die goldene Stadt Prag

von Nina im September 2014

 

3 Dinge, die mir spontan zu meinem Urlaub einfallen:

  • eine Stadt, die man gesehen haben muss
  • vielseitige Stadt, alle Sehenswürdigkeiten gut zu Fuß erreichbar
  • Ein Kurztrip-Ziel auch für den "kleineren Geldbeutel"

 

3 Dinge, die jeder gesehen/gemacht haben sollte:

  • mehrstündiger/mehrtägiger Stadtrundgang --> Es gibt viel zu sehen (empfehlenswert auf eigene Faust!)
  • Moldau-Rundfahrt (die Stadt aus einem anderen Blickwinkel entdecken)
  • Prager Burg, Petřín (schöne Aussicht über Prag), Karlsbrücke; einfach durch die Straßen schlendern und die Stadt auf sich wirken lassen

Meine Empfehlungen

Reisetipp Städtereise Prag Stadtbahn

Kulinarisches – das sollte jeder probieren:
"Traditionelles" --> Schweinebraten, Kraut, Knödel (die meisten Tschechen haben dies bestellt :-))

 

Empfehlung – Restaurant/Café/Bar/Biergarten:
Absolut empfehlenswert ist das Restaurant "Zlatý Klas" (Praha 5). Ein uriges Restaurant mit toller Stimmung, vielen Einheimischen, einem umwerfend gutem Preis-Leistungs-Verhältnis und großen Portionen. Beispiel für 2 Personen: 2x Steak + Beilage + 2 Liter Bier für umgerechnet ca. 20 €.

 

Empfehlung – Erlebnis/Ausflug:
Hop-on-Hop-off (gute Möglichkeit auch bei schlechterem Wetter oder wer nicht gut zu Fuß ist), aber Wartezeiten einplanen

Mein Hotel

Reisetipp Städtereise Prag Hop on Hop off Tour

Hotel: NH Hotel Prague

 

Erfahrungen zu Service & Ausstattung:
Das NH Prague ist in zwei Gebäude aufgeteilt, die sich auch in den Zimmern unterscheiden. Beide Gebäude sind durch eine Seilbahn miteinander verbunden (empfehlenswert diese auch einmal zu nutzen --> schöner Blick auf die Stadt). Im unteren Gebäude befinden sich die Superior-Zimmer, in dem Gebäude auf dem Berg befinden sich die Executive-Zimmer sowie die Suiten. Die Superior-Zimmer sind von der Ausstattung nicht so modern, aber sauber und zum Übernachten vollkommen in Ordnung. Der Service ist sehr gut, das Personal sehr freundlich und hilfsbereit. Das Frühstück ist TOP und sehr gut und bietet eine tolle Auswahl.

 

Was noch gesagt werden muss:
Öffentliche Parkplätze gibt es sehr wenige (viele sind von Einheimischen reserviert). Parken im Hotel ist sehr teuer, aber meist die einzige Möglichkeit, wenn man mit dem Auto anreist.

 

Fazit:
Es lohnt sich auf jeden Fall Prag zu erkunden, vor allem zu Fuß!

 

Für die Statistik:
Aufenthaltsdauer: 4-7 Tage
Jahreszeit/Monat: September 2014
Anreise: Auto