Neue Musicals 2014

Musical-Premieren 2014

 

Gleich zwei Musical-Premieren erwarten uns 2014: Ein Klassiker kehrt zurück - ab Herbst 2014 entführt Sie das CHICAGO Musical zurück in die 20er Jahre. Ebenfalls ab November erzählt DAS WUNDER VON BERN Musical eine bewegende Familiengeschichte vor dem Hintergrund der Fußball-Weltmeisterschaft 1954.

DAS WUNDER VON BERN

DAS WUNDER VON BERN - Szenenmotiv Finale © Stage Entertainment

 

Erst vor einigen Wochen wurde es von Stage Entertainment offiziell verkündet: Mit der neuen Eigenproduktion DAS WUNDER VON BERN wird ab November 2014 ein weiteres Musical in Hamburg zu sehen sein.

 

 

Die Geschichte in DAS WUNDER VON BERN

Im schwierigen Alltag der deutschen Nachkriegszeit hat der neunjährige Matthias nur einen Traum: Er möchte sein Idol, den Fußballnationalspieler Helmut Rahn zur Weltmeisterschaft begleiten. Als sein leiblicher Vater Richard nach 10 Jahren aus der Kriegsgefangenschaft heimkehrt, sieht er sich jedoch erstmal mit einer anderen Problematik konfrontiert. Die unterschiedlichen Erfahrungen und Entwicklungen der einzelnen Familienmitglieder erschweren das Zusammenleben erheblich. Richard kann kein Verständnis für die sportliche Leidenschaft seines jüngsten Sohnes aufbringen. Doch langsam taut die unterkühlte Beziehung der beiden auf. Schließlich werden die zwei von derselben Euphorie erfasst, die die gesamte Nation am 4. Juli 1954 ergreift und ihr neuen Mut schenkt: Dem sensationellen WM-Sieg der deutschen Nationalmannschaft gegen Ungarn.
Dieses Datum ging als „Das Wunder von Bern“ in die Geschichte ein und ist für die damalige deutsche Bevölkerung ein Symbol neuer Hoffnung. Noch heute löst dieser Mythos Gänsehaut aus!

 

Die Filmvorlage zum Musical

Die Idee der neuen STAGE Produktion DAS WUNDER VON BERN liefert der gleichnamige Kinofilm von Sönke Wortmann. 2003 begeisterte er 4 Millionen Zuschauer und wurde mit nationalen sowie internationalen Preisen ausgezeichnet. Wortmann selbst, eigentlich kein eingeschworener Musicalfan, ist von dem Projekt begeistert: „Mir war wichtig, dass die Umsetzung als Musical die Emotionalität des Stoffes verstärkt. Nach einem Workshop der Musicalproduzenten von Stage war ich restlos überzeugt. Wie dieses Thema auf der Bühne umgesetzt wird ist wirklich atemberaubend. Die Dramaturgie stimmt, die Lieder kommen an den richtigen Stellen und durch die Nähe zur Bühne ist man direkt im Geschehen.“

 

Die Musik

Für die musikalische Interpretation konnten hochkarätige Größen gewonnen werden: Martin Lingnau, Deutschlands erfolgreichster Musik-Theater-Autor, der schon für Disney, Bully Herbig oder Udo Lindenberg arbeitete, komponiert die Melodien. Die passenden Liedtexte dazu schreibt Frank Ramond, einer der besten deutschen Produzenten und Textdichter. 2007 wurde sein Arbeit als Produzent sogar mit einem Echo ausgezeichnet.

 

Highlight: Das neue Theater an der Elbe

Eigens für das neue Musical entstand in Hamburg ein Theaterneubau direkt an der Elbe. 65 Millionen Euro wurden für diesen Zweck investiert. Die Besucher erwartet ein einmaliger Blick auf die Skyline Hamburgs bei der Überfahrt zum Theater: Eine einzigartige Glasfassade und glänzende Schindeln aus Edelstahl machen dieses Gebäude zu einem architektonischen Juwel. Der offen gestaltete Innenraum mit Foyer, Galerie und Bars erstreckt sich über zwei Etagen. Im Theatersaal selbst können 1.850 Besucher Platz nehmen und DAS WUNDER VON BERN genießen.

 

Deutschland freut sich auf ein weiteres Musical voller Emotionen, Energie und mitreißender Spannung!

CHICAGO

CHICAGO - Szenenmotiv Roxie © Stage Entertainment

Ein Klassiker der Musicalgeschichte auf deutschen Bühnen!

 

Ab dem 6. November 2014 wird das Erfolgsmusical CHICAGO erstmals als Stage Produktion in Deutschland zu sehen sein und das Musical MAMMA MIA! im Stage Palladium Theater Stuttgart ablösen.

CHICAGO entführt den Zuschauer in das Chicago der 20er Jahre: Korruption, Mord, Gier, Ruhm und Reichtum stehen im Mittelpunkt der Geschichte. In dieser Szenerie werden die Jazzmusik und die heißen Tanzeinlagen zu einem der tragenden Elemente der Show.

 

Historie

Nach der ersten Spielzeit am Broadway von 1975-1977 feierte das Musical 1996 ein grandioses Revival und legte damit den Grundstein für den weltweiten Erfolg. Es erhielt 6 Tony Awards, unter anderem für die beste Wiederaufnahme eines Musicals und wurde auch in London und Wien gespielt. Seit der Wiederaufnahme läuft CHICAGO bereits seit 18 Jahren ohne Unterbrechung am Broadway und wurde darüber hinaus 2002 in einer mehrfach Oscar-gekrönten Verfilmung mit Hollywood-Stars wie Renée Zellweger, Richard Gere und Catherine Zeta-Jones adaptiert.

 

Die Geschichte von CHICAGO

Das Musical erzählt die Geschichte der Nachtclubsängerin Roxie Hart, die für den Mord an ihrem Liebhaber ins Gefängnis wandert. Dort beginnt sich ein Netz aus Intrigen und Verrat zu spinnen, als sie Mama Morton und Velma Kelly, eine durch Morton zu Ruhm gelangte Tänzerin, kennenlernt. Denn Kelly versucht ebenso wie Hart durch die Hilfe des Anwalts Billy Flynn aus dem Gefängnis freizukommen, woraus sich ein Kampf um sein Wohlwollen ergibt.

 

UPDATE: Das Musical CHICAGO wird zurzeit leider nicht mehr aufgeführt.