Kurzurlaub Stuttgart

Entdecken Sie bei einem Kurzurlaub Stuttgart und erkunden Sie die Sehenswürdigkeiten der baden-württembergischen Landeshauptstadt! Die etwa 620.000 Einwohner machen sie zur größten Stadt Baden-Württembergs und zur sechstgrößten Deutschlands. Aufgrund der herrlichen Lage am Neckar zwischen Tälern, Anhöhen und Weinbergen warb Stuttgart mit dem treffenden Slogan „Großstadt zwischen Wein und Reben“. Überzeugen Sie sich auf Ihrer nächsten Urlaubsreise selbst von dem besonderen Charme der süddeutschen Stadt!

Musicalreisen nach Stuttgart

Für alle Musical-Freunde empfehlen wir den Besuch der Showhighlights TANZ DER VAMPIRE, MARY POPPINS - Das Musical oder BODYGUARD. Lassen Sie sich zum Beispiel im Grusical TANZ DER VAMPIRE von der spannenden und witzigen Story mitreißen oder im Musical MARY POPPINS von dem wohl berühmtesten Kindermädchen der Welt verzaubern. Allein wegen dieser tollen Musicals ist Stuttgart immer eine Reise wert!

Stuttgarter Sehenswürdigkeiten

Neues Schloss am Schlossplatz Stuttgart

Das reich verzierte Stuttgarter Rathaus wurde bei den Luftangriffen 1944 fast vollständig zerstört. Es blieb nur der Turm mit dem gewölbten Kupferdach erhalten. Dennoch lohnt sich ein Besuch. Der Wiederaufbau in den 50er Jahren nach Entwürfen der Architekten Hans Paul Schmohl und Paul Stohrer sowie die Sanierung 2004 verwandelten das Rathaus in ein modern gestaltetes Gebäude. Es wurde darauf verzichtet, das alte Antlitz nachzuahmen. Stattdessen wurde der alte Rathausturm sinnvoll in den neuen Bau integriert und beherbergt auch heute noch ein Glockenspiel.

Ein weiteres sehenswertes Bauwerk während Ihres Urlaubs in Stuttgart ist die Alte Kanzlei aus dem 16. Jahrhundert am Schillerplatz. Früher waren dort u.a. die Landschreiberei, die Hofkammer und die Buchhaltung des Herzogs untergebracht. Heutzutage können Sie in der Alten Kanzlei speisen und bei einem erfrischenden Getränk verweilen, da es sich jetzt um ein Restaurant und Café sowie eine Bar handelt.

 

Wenn Sie Erkundungstour in Stuttgart gehen möchten, darf ein Abstecher zum Schlossplatz mit dem Neuen Schloss nicht fehlen. Der Platz unterteilt die Königsstraße, die Hauptfußgängerzone der Stadt, und zeichnet sich durch eine barocke Gartenanlage mit Musik-Pavillon und Brunnen sowie die 30 Meter hohe Jubiläumssäule aus.

Auch der Schillerplatz ist eine gute Adresse, um wichtige Sehenswürdigkeiten Stuttgarts auf Ihrem Kurzurlaub kennenzulernen. So finden Sie dort u.a. die Stiftskirche, den Fruchtkasten und das Alte Schloss, in dem sich das Württembergische Landesmuseum befindet. Bei dem Fruchtkasten handelt es sich übrigens um einen spätgotischen Steinbau der früher als Kornspeicher und heute als Teilmuseum des Landesmuseums Württemberg genutzt wird.

 

Im Bohnenviertel Stuttgart erwarten Sie dagegen idyllische Hinterhofgärten, enge Gassen und sorgfältig restaurierte Fassaden. Das historische und lebendige Stadtquartier versprüht inmitten der Stuttgarter City eine charmante Beschaulichkeit. Bummeln Sie durch die malerischen Straßen, verweilen Sie in einer der zahlreichen Lokalitäten und bestaunen Sie die verschiedenen Galerien und Künstlerwerkstätten des Bohnenviertels!

Museen und Veranstaltungen in Stuttgart

Volksfest Cannstatt

Automobilfans kommen bei einem Urlaub in der süddeutschen Stadt ebenfalls auf ihre Kosten: Besichtigen Sie das Mercedes-Benz Museum in Stuttgart-Bad Cannstatt oder besuchen Sie das Porsche Museum! Das Mercedes-Benz Museum präsentiert Ihnen rund 120 Jahre Automobil-Geschichte mit 1500 Ausstellungsstücken. Darunter die Daimler Motorkutsche von 1886 oder das „Papamobil“ von Papst Johannes Paul II. Wer dann immer noch nicht genug vom Thema Auto hat, für den bietet sich der Besuch des Porsche Museums an. Die Ausstellung im futuristischen und scheinbar schwebenden Bauwerk zeigt 80 Fahrzeuge und etwa 200 Kleinexponaten.

 

Die Staatsgalerie Stuttgart beherbergt in drei unterschiedlichen Gebäuden eine Kunstsammlung, in der Maler wie Rembrandt oder Peter Paul Rubens vertreten sind. Zudem zeigt das Kunstmuseum auch Werke von Albrecht Dürer und Lucas Cranach sowie von italienischen Künstlern des Mittelalters. So vielfältig wie die ausgestellten Kunstwerke ist auch die Architektur der drei Museumsgebäude. Es gibt einen spätklassizistischen Altbau aus dem 19. Jahrhundert, einen postmodernen Erweiterungsbau aus den 80ern sowie einen Neubau aus dem Jahr 2002. Im Neubau sind u.a. Arbeiten von Picasso, Degas oder Joseph Beuys zu sehen.

 

Stuttgart ist auch für seine vielen Grünanlagen und Parks bekannt, die der Stadt das ganze Jahr über einen grünen Anstrich verleihen. Dazu gehören der rund 50 Hektar große Höhenpark Killesberg mit dem Killesbergturm sowie der fünf Hektar große Weißenburgpark mit Teehaus. Sehenswert ist während Ihres Kurzurlaubs auch die Wilhelma. Der zoologisch-botanische Garten Wilhelma gehört zu den meist besuchten Tierparks Deutschlands und ist die Heimat für über 10.000 Tiere aus der ganzen Welt. Zudem ist er mit über 2000 Arten der zweitartenreichste Zoo der Bundesrepublik.

 

Wer im Herbst nach Stuttgart reist, sollte sich nicht die Cannstatter Wasen entgehen lassen. Das zweiwöchige Volksfest auf dem Gelände im Neckarpark bietet seinen Besucher von Ende September bis Anfang Oktober jedes Jahr eine Vielzahl an Attraktionen sowie Spaß in den neun Festzelten.

Kurzurlaub in der Nähe von Stuttgart