Kurzurlaub in Österreich und Italien

Ein Kurzurlaub in Österreich verspricht aufgrund der geografischen Lage und der bewegenden Geschichte des Landes Abwechslung pur. Genießen Sie die Kaffeehauskultur in Wien, verbringen Sie einen Aktivurlaub in den Skigebieten Tirols und Kärntens oder entdecken Sie die anderen großen Städte wie Salzburg, Graz und Linz.

Städtereise Wien

Wien ist die Hauptstadts Österreichs und besitzt eine Vielzahl an Sehenswürdigkeiten. Das historische Zentrum, Schloss Schönbrunn und Schloss Belvedere sowie die Hofburg sind besonders sehenswert. Besuchen Sie unbedingt eines der vielen Kaffeehäuser, um dort die Wiener Spezialität Sachertorte zu genießen. Ein Städtetrip nach Wien lohnt sich nicht nur wegen der ausgezeichneten Wiener Küche, sondern auch aufgrund des reichen Kulturlebens. Das Wiener Burgtheater und die kleineren Bühnen der Stadt bieten ein vielseitiges Repertoire an kulturellen Veranstaltungen. Auf unserer Flusskreuzfahrt von Passau nach Budapest und wieder zurück machen Sie ebenfalls Halt im wunderschönen Wien.

               

Salzburg ist eng verknüpft mit dem Namen des Komponisten Wolfgang Amadeus Mozart. So können Sie in der Barockstadt Mozarts Geburtshaus in der Getreidegasse und sein Wohnhaus besichtigen. Um auf den Spuren des musikalischen Genies zu wandeln, bietet sich auch ein Besuch des Salzburger Doms an, wo Mozart getauft wurde. Außerdem besitzt Salzburg mit der Festung Hohensalzburg die größte vollständig erhaltene Burg Mitteleuropas.

Flusskreuzfahrten durch Österreich ab Passau

Blick auf Berglandschaft in Tirol

In der Steiermark lockt die Stadt Graz für einen Kurzurlaub nach Österreich. Insbesondere die Altstadt mit dem spätgotischen Grazer Dom und das Kunstmuseum Graz sollten Sie auf Ihre Sightseeingliste setzen. Linz in Oberösterreich ist ebenfalls ein beliebtes Reiseziel für eine Citytour und befindet sich direkt an der wunderschönen Donau. Wer moderne und klassische Kunst mag, für den lohnt sich Lentos Kunstmuseum Linz. Überhaupt bietet Linz ein umfangreiches Kulturprogramm mit vielen Museen, Theater- und Musikhäuser sowie diversen Festivals. Der Donau Richtung Osten folgend gelangen Sie in die kleine Stadt Melk. Das Benediktinerkloster Stift Melk gehört als Wahrzeichen der Wachau zum UNESCO-Welterbe und ist die größte Klosteranlage des österreichischen Barocks. Bei einer Besichtigung wird Sie vor allem der über 240 Meter lange Marmorsaal im Südflügel beeindrucken.

 

Im Herzen der Alpen im Bundesland Tirol liegt Innsbruck. Rund um die Stadt gibt es eine atemberaubende Bergkulisse zu entdecken. Im Sommer können Sie hier nach Herzenslust Mountainbiken oder Wandern und im Winter zeigt sich Innsbruck als wahres Wintersportparadies von seiner besten Seite. Mit der Nordkettenbahn gelangen Sie innerhalb von 20 Minuten von der Innsbrucker Innenstadt in eine hochalpine Bergwelt. Aber auch die Hofburg Innsbruck, eine Residenz der Habsburger, ist ein Highlight.

 

Kärnten gilt als Österreichs sonniger Süden und bietet mit vielen interessanten Wanderrouten und über 200 Badeseen vielfältige Ausflugsziele für Ihren nächsten Kurzurlaub in Österreich. Die Sonnenalpe Nassfeld ist ein beliebtes Skigebiet in Kärnten und liegt an der Grenze zur italienischen Region Friaul-Julisch-Venetien. Unsere Wander- und Gourmetreise ins Hotel Al Gallo Forcello führt Sie in diese besonders sonnige Bergwelt und Grenzregion, die auch im Sommer viel zu bieten hat!

Kurzurlaub in Italien verbringen

Bella Italia gehört nach Spanien zu den Topreisezielen der Deutschen. Erleben auch Sie einen traumhaften Kurzurlaub in Italien und genießen Sie das Dolce Vita in Städten wie Rom, Venedig, Florenz oder Neapel. Auf den Mittelmeerinseln Sizilien, Sardinien oder Elba finden Sie ebenso Entspannung wie in der herrlichen Hügellandschaft der Toskana. Die italienische Küche ist weltberühmt und verwöhnt während Ihres Italienurlaubs Ihren Gaumen. Also zögern Sie nicht längern und reisen Sie in dieses schöne südeuropäische Land.

Kurzurlaub in der Toskana

Kolosseum in Rom

Rom, die Hauptstadt Italiens, wird auch die Ewige Stadt genannt. Im Römischen Reich war sie der Nabel eines Weltreichs und eines vor allem im Mittelmeerraum angesiedelten Imperiums. Noch heute ist die damalige Bedeutung Roms durch die vielen historischen Sehenswürdigkeiten in der ganzen Stadt spürbar. Das Kolosseum, das Pantheon, die Galleria Borghese und natürlich die Vatikanstadt mit der Sixtinischen Kapelle und dem Petersdom sind absolute Must-Sees!

 

Ein ganz besonderes Flair erleben Sie in der Toskana. Die einzigartige Hügel- und Kulturlandschaft punktet mit Städten wie Florenz und Pisa. In Florenz können Sie in den Uffizien Meisterwerke der Malerei und Bildhauerei von der Antike bis zum Spätbarock bestaunen. Der Aussichtsplatz Piazzale Michelangelo begeistert mit einem grandiosen Panoramablick über die toskanische Stadt und der Giardano di Boboli war einer der bekanntesten italienischen Gärten des 16. Jahrhunderts. Beide Orte sind neben den Uffizien bedeutende florentinische Sehenswürdigkeiten. Weitere Highlights in der Toskana sind der Schiefe Turm von Pisa und die herrlichen Weine sowie das gute Essen. Auf unserer Kulinarik-Rundreise Toskana können Sie sich bei Kellereibesichtigungen mit Verköstigung vom exzellenten Geschmack toskanischer Weine selbst überzeugen!

NH WIEN AIRPORT
HOTEL ALMFRIEDEN
LINDNER PARKHOTEL & SPA OBERSTAUFEN
NH FIRENZE
LINDNER HOTEL AM BELVEDERE
NH PISA
LANDGASTHOF ROSSLWIRT
HOTEL ORTNERS ESCHENHOF
NH DANUBE CITY
Karte mit allen Österreich und Italien Angeboten!
Zum Freischalten erneut berühren.

Kurzurlaub in Südtirol oder am Iseosee

Auch die Region Trentino-Südtirol bietet eine wunderschöne Landschaft, die sich ideal für Wander- und Aktivurlaube eignet und mitten in den Alpen liegt. Neben Aktivitäten wie Klettern und Wandern können Sie auf unserem Kurzurlaub Südtirol auch die wohltuende Wirkung des schwefelhaltigen Thermalwassers aus den Quellen der Dolomiten erfahren.

 

Weitere Urlaubsziele in Italien sind die Lagunenstadt Venedig mit den Canal Grande und dem Dogenpalast, die Stadt Neapel mit ihrer sehenswerten Altstadt, sowie die norditalienische Modestadt Mailand mit dem Mailänder Dom. Die Mittelmeerinseln Sizilien und Sardinien begeistern mit mediterranem Klima und karibisch anmutenden Stränden.

Die antike Stadt Pompeji, die beim Ausbruch des Vesuvs im Jahr 79 zerstört wurde, fasziniert seit ihrer Wiederentdeckung im 18. Jahrhundert noch heute die Menschen. Eine Besichtigung der gut erhaltenen Ruinenstadt, die seit 1998 zum UNESCO-Weltkulturerbe zählt, lohnt sich nicht für Geschichtsfans.

Urlaub an der österreichischen Grenze in Südbayern