0511 54575584
Mo - Fr 9-18 Uhr  
Startseite   Flusskreuzfahrten - Donau, Main, Rhein und Elbe   Flusskreuzfahrt Mississippi - AMERICAN QUEEN & New York Aufenthalt

Flusskreuzfahrt Mississippi - AMERICAN QUEEN & New York Aufenthalt

Großstadtdschungel und Abenteuer Mississippi!

  • 3 Vornächte in New York
  • Kreuzfahrt inkl. Vollpension (9 Nächte)
  • Zahlreiche Landausflüge
  • Weitere Extras
Nicht mehr verfügbar! 

Flusskreuzfahrt Mississippi - AMERICAN QUEEN & New York Aufenthalt

Entdecken Sie mit der AMERICAN QUEEN auf einer Flusskreuzfahrt den Mississippi! Fliegen Sie mit uns in die USA und freuen Sie sich auf ein unvergessliches Erlebnis, wenn der Raddampfer AMERICAN QUEEN mit Ihnen an Bord historische Städte wie Dubuque, Prairie du Chien, Winona oder Red Wing ansteuert und Sie den legendären Mississippi bereisen. Vor Antritt der Flusskreuzfahrt können Sie außerdem noch die Städte New York (3 Hotelübernachtungen) und Minneapolis (1 Hotelübernachtung) besichtigen!

Inklusivleistungen

 

 Flüge (inkl. aller Steuern und Gebühren) mit einer renommierten Airline (z.B. KLM):

  • Flug ab Frankfurt nach New York
  • Flug ab New York nach Minneapolis/St. Paul
  • Flug ab Minneapolis/St. Paul zurück nach Frankfurt am Ende der Reise
  • ​Flüge inklusive einem Freigepäckstück / Person (bitte informieren Sie sich vor Abreise bei der Airline über die gültigen Gepäckbestimmungen)
  • alkoholfreie Getränke während des Fluges inklusive (alkoholische Getränke gegen Aufpreis)

 

City Break New York:

  • 3x Hotelübernachtung im Hotel in New York (Beispiel: Hilton Hotel Long Island Manhattan View) im Doppelzimmer

Hinweis: Der Transfer vom Flughafen zum Hotel und zurück ist nicht inkludiert. Wir empfehlen die öffentlichen Verkehrsmittel zu nutzen.

 

Flusskreuzfahrt Mississippi AMERICAN QUEEN - "Music of the 50s and 60s":

  • 1x Vorübernachtung in Minneapolis/St. Paul im Doppelzimmer im Hotel inkl. Frühstück
  • Transfer vom Hotel zum Anleger
  • 8x Übernachtung in der Kabine der gebuchten Kategorie
  • Vollpension an Bord der AMERICAN QUEEN (Frühstück, Mittag- und Abendessen inkl. Tischwein, Bier, Kaffee, Tee und Wasser)
  • Hop-on-Hop-off Touren (nach Programm)
  • 24 h Kabinenservice
  • inklusive Hafengebühren und Trinkgelder

 

Hinweise:

Der Reisetermin ist der 03.08.2017!
Mit der Reisebestätigung erhalten Sie die Flugzeiten.
Auf Anfrage und vorbehaltlich Verfügbarkeit können wir auch Zubringerflüge ab anderen deutschen Flughäfen anbieten.
Weitere Ausflüge können an Bord der AMERICAN QUEEN hinzugebucht werden.
Der Transfer vom Flughafen zum Hotel in Minneapolis/St. Paul ist nicht inkludiert - wir empfehlen den Transfer mit dem Taxi.

New York

Skyline von New York mit der Freiheitsstatue

New York - das ist für viele Menschen ein absolutes Traumziel! Erkunden Sie bei Ihrem viertägigen Aufenthalt vor der Mississippi-Flusskreuzfahrt mit der AMERICAN QUEEN die bevölkerungsreichste und wohl bekannteste Stadt der Vereinigten Staaten. New York hat zahlreiche Highlights zu bieten: Wandeln Sie auf dem Times Square, besuchen Sie den weltberühmten Broadway oder genießen Sie den Ausblick vom Empire State Buildung und dem Rockefeller Center. Sie sollten auch der grünen Lunge New Yorks, dem Central Park, einen Besuch abstatten. Besondere Wahrzeichen der Stadt sind außerdem die Brooklyn Bridge, die Sie unbedingt einmal zu Fuß überqueren sollten, und die Freiheitsstatue auf Liberty Island. Lassen Sie sich von dem Trubel und der Vielfalt New Yorks begeistern und entdecken Sie die Stadt, die niemals schläft!

Mississippi

AMERICAN QUEEN unterwegs auf dem oberen Mississippi

Der Mississippi ist nicht nur aus den Romanen rund um Tom Sawyer und Huckleberry Finn des Schriftstellers Mark Twain bekannt, sondern auch aufgrund seines Verlaufs quer durch die USA und der damit verbundenen Bedeutung für die Geschichte des Landes. Der mächtige Strom durchfließt von Nord nach Süd insgesamt acht US-Bundesstaaten und bildet die Grenze zu zwei weiteren Staaten. Auf Ihrer Flusskreuzfahrt mit der AMERICAN QUEEN werden Sie entlang des Mississippi Städte in den US-Staaten Minnesota, Iowa und Wisconsin ansteuern und erfahren mehr über die Siedlerzeit und die einzigartige Geschichte, als das Land zu weiten Teilen noch unbewohnt und unerforscht war. Begeben Sie sich auf einzigartige Reise in Amerika und erleben Sie Ihr eigenes Abenteuer an den Ufern des Mississippi!

AMERICAN QUEEN, Außenansicht Heck auf dem Mississippi

Reiseverlauf der Flusskreuzfahrt

 

1. Tag: Hotelübernachtung in Minneapolis, Minnesota

Verschaffen Sie sich einen ersten Eindruck von Minneapolis oder entspannen Sie im Hotel.

 

2. Tag: Red Wing, Minnesota

Um 17:00 Uhr Ortszeit startet Ihre Flusskreuzfahrt auf dem Mississippi. Vorher können Sie noch Minneapolis erkunden.

 

3. Tag: Unterwegs auf dem Mississippi

Entdecken Sie Ihren Flussfahrtdampfer, die American Queen, und nehmen Sie an Aktivitäten auf dem Schiff teil. Lernen Sie die anderen Gäste kennen oder machen Sie sich mit den vielfältigen Bordeinrichtungen vertraut.

 

4. Tag: Dubuque, Iowa

Dubuque ist die älteste Stadt Iowas und gehört zu den ältesten Siedlungen westlich des Mississippi. Der französisch-kanadische Fellhändler Julien Dubuque wurde in diesen Gebiet 1785 als erster Siedler sesshaft, sodass der Ort nach ihm benannt wurde. Die attraktive Lage Dubuques am Mississippi mit reichhaltigen Ressourcen zog zahlreiche Immigranten, vor allem Iren und Deutsche, aus den überfüllten Städten an der Ostküste an. Erkunden Sie die Geschichte Dubuques vor Ort. Denn Dubuque bietet Ihnen gut erhaltene historische Architektur und Gebäude, ein Museum über Geschichte und Kunst, den wunderschönen Mississippi sowie eine belebte Hauptstraße, was diesen Ort zu einer „All-American City“ macht!

Inkludierte Landausflüge:

  • St. Luke’s United Methodist Church
  • Dubuque Museum of Art
  • The Fenelon Place Elevator
  • Hotel Julien Dubuque
  • Grand Opera House
  • The Old Jail Museum & Dubuque County Courthouse
La Crosse am Mississippi in Wisconsin, USA

5. Tag: Prairie du Chien, Wisconsin

Als älteste Gemeinde im Gebiet des oberen Mississippi ist Prairie du Chien schon seit Jahrzehnten ein traditioneller Versammlungsort gewesen. Die Einheimischen trafen sich dort zum freundschaftlichen Handel von Waren. Im späten 17. Jahrhundert nutzten französische Fellhändler die Prärie im Frühling und Herbst als Treffpunkt. Während dieser Zeit erhielt dieses Gebiet auch seinen Namen, der im Französischen so viel wie „Prärie des Hundes“ bedeutet. Als die Briten den Fellhandel übernahmen, gewann Prairie du Chien an großer Bedeutung, da derjenige der die Prärie kontrollierte ebenfalls die Wasserscheide des gesamten oberen Misssissippi beherrschte. Nachdem jahrelang um dieses taktisch wichtige Land gekämpft wurde, verließen die Briten schließlich ihr Fort und überließen Prairie du Chien den Bewohnern und Indianern. Spüren Sie die spannende Geschichte dieses Ortes hautnah, wenn Sie durch die historische Stadt Prairie du Chien schlendern und seine Schätze entdecken.

Inkludierte Landausflüge:

  • Villa Louis Residence and Grounds
  • Villa Louis Visitor Center
  • Crawford County Courthouse/1800’s Jail
  • The Fur Trade Museum
  • Fort Crawford Military Hospital
  • Fort Crawford Museum
  • Valley Fish & Cheese

 

6. Tag: La Crosse, Wisconsin

La Crosse - benannt vom Entdecker Zebulon Pike, der eine Gruppe Menschen mit Stöcken spielen sah, die wie ein Kreuz aussahen – ist ein beliebtes Touristenziel. Mit ihren Statuen, ihrer Architektur und einem ausgezeichneter Blick auf den Mississippi ist die Flussstadt La Crosse ein Traum für jeden Künstler. Bis Mitte des 19. Jahrhunderts die Waldflächen in Wisconsin deutlich zurückgingen, war La Crosse in der Holzindustrie tätig. In diesem Zuge machte sich die Stadt La Crosse allerdings im Bier brauen einen Namen, sodass es bis zur Jahrhundertwende bereits fünf Brauereien in La Crosse gab. Noch heute können Sie die Zeugnisse dieser interessanten Stadtgeschichte bei einem Spaziergang durch La Crosse und Besichtigungen lokaler Brauereien bestaunen.

Inkludierte Landausflüge:

  • Dahl Auto Museum
  • Chapels of St. Rose
  • Hixon House
  • Riverside Museum
  • Riverside International Friendship Garden
Blick auf Winona, Minnesota am Mississippi in den USA

7. Tag: Winona, Minnesota

Besuchen Sie einen der schönsten Orte in ganz Minnesota – die Stadt Winona, die von den Anwohnern aufgrund ihrer Lage auf einer großen Sandbank auch „Island City“ genannt wird. Es gibt Hinweise, dass die Geschichte dieses Stück Landes bis 9500 v. Chr. zurückreicht. Das heutige Winona wurde hingegen als kleines Dorf Keoxa in 1851 gegründet. Umgeben von Kalksteinklippen des Mississippi bietet dieser idyllische Hafen reichlich Kultur und das typische Kleinstadt Amerika. Erfreuen Sie sich an dem eindrucksvollen Anblick, wenn Kalksteinfelsen in den mächtigen Mississippi hinabstürzen und Sie die Schönheit dieser historischen Stadt mit ihren Museen, Galerien und Parks erkunden.

Inkludierte Landausflüge:

  • Minnesota marine Art Museum
  • Winona County History Center
  • Watkins Museum and Store
  • Polish Cultural Institute and Museum
  • Merchant’s Bank
  • The Basilica of St. Stanislaus Kostka

 

8. Tag: Red Wing, Minnesota

Red Wing in Minnesota gehört laut der „National Geographic Traveler’s List“ zu den historischsten Orten der Welt. In den frühen 1850er Jahren entdeckt, wurde auf dem Land rund um Red Wing hauptsächlich Weizen angebaut, der dann den Fluss hinauf transportiert wurde. In späteren Jahren begann die dortige Wirtschaft aufgrund der wachsenden Keramikindustrie aufzublühen. Heutzutage bietet die Stadt endlos viele Möglichkeiten, sich in die Zeit der Siedler zurückzuversetzen, oder die Handwerkskunst lokaler Künstler aus der Gegenwart und der Vergangenheit zu bewundern.

Inkludierte Landausflüge:

  • Pottery Museum of red Wing
  • Red Wing Pottery Showroom
  • Sheldon Theatre
  • Bush & Main Street’s Shopping District
  • St. James Hospital
  • Red Wing Visitor Center and Art Association
  • Red Wing Marine Museum

 

9. Tag: Red Wing, Minnesota

Um 8:00 Uhr erreichen Sie mit der American Queen Ihren Start- und Zielhafen Red Wing.

AMERICAN QUEEN

AMERICAN QUEEN, Gangway

Die AMERICAN QUEEN ist ein alter Mississippi-Raddampfer, der 1995 gebaut und 2013 von der bekannten amerikanischen Reederei American Queen Steamboat Company aus Memphis wieder in Betrieb genommen wurde. Das Kreuzfahrtschiff bietet in 222 Kabinen und Suiten Platz für 432 Passagiere. Genießen Sie auf sechs Decks, die besondere Atmosphäre des Raddampfers und erkunden Sie die Bordeinrichtungen wie das Fitnessstudio, den Pool, das Theater, den Grand Saloon, die Mark Twain Gallery oder die verschiedenen Gastronomieangebote. Das besondere Highlight und Markenzeichen der 120 Meter langen AMERICAN QUEEN ist natürlich das große, rote Schaufelrad am Heck des Schiffes.

 

Schiffsausstattung:

Lobby, Fahrstuhl, Restaurant, Bar, Café, Lounge, Fitnessstudio, Pool, Theater, Galerie, Terrassen

 

Kabinenausstattung:

Die Grundausstattung umfasst Queen-Size oder Twin Bett, Dusche/WC und Flatscreen-TV.

 

Hier finden Sie den Deckplan der AMERICAN QUEEN zum Download:

AMERICAN QUEEN Deckplan 2017

Einreisebestimmungen USA

Für die Einreise in die USA benötigen deutsche Staatsangehörige einen maschinenlesbaren Reisepass, der mindestens für die Dauer des Aufenthaltes gültig sein muss.

Ältere, nicht maschinenlesbare Reisepässe werden nicht mehr akzeptiert. Bei einer Aufenthaltsdauer von max. 90 Tagen zu touristischen oder geschäftlichen Zwecken wird kein Visum benötigt - Visa Waiver Programm.

 

Dieses können Sie unter folgender Website beantragen: https://esta.cbp.dhs.gov/esta/

 

Da sich die Bestimmungen laufend ändern können, entnehmen Sie die aktuellen Einreisebestimmungen bitte der Website der zuständigen Botschaft oder des Auswärtigen Amtes: www.us-botschaft.de / www.auswärtiges-amt.de