Kreuzfahrt Irland & Südengland – 12 Tage auf der Vasco da Gama

© stifos - stock.adobe.com

Schroffe Küsten und steile Klippen der grünen Insel entdecken


Die Kreuzfahrt Irland & Südengland an Bord der MS Vasco da Gama führt Sie an 12 Tagen entlang der malerischen Küste und in wunderschöne Hafenstädte. Plymouth, Galway, Belfast, Dublin und Southampton sind nur einige der Orte, die Sie während dieser Hochseekreuzfahrt bereisen. Erleben Sie die Annehmlichkeiten auf den Decks des Schiffes! Sie genießen Vollpension und erhalten ein Bordguthaben pro Kabine in Höhe von 50 €. Außerdem können Sie aus vielen verschiedenen Kabinenkategorien wählen. Lichten Sie den Anker und los geht's!


Inklusivleistungen

  • Kreuzfahrt gemäß Reiseverlauf

  • 11 Übernachtungen in der gebuchten Kabinenkategorie

  • Umfangreiche Vollpension an Bord (Frühstücksbuffet, Mittags- und Abendmenüs, Nachmittags-Kaffee & Tee mit Kuchen & Sandwiches, Mitternachts-Snack)

  • Captains Dinner oder festlicher Gala-Abend

  • Welcome & Farewell Cocktail

  • Betreuung durch die Kreuzfahrtleitung & das Reiseleiter-Team

  • Unterhaltung durch das bordeigene Show-Ensemble

  • Vielseitiges Sport-, Lektorats- und Kursangebot

  • Benutzung der Schiffseinrichtungen inklusive Sauna & Fitnessbereich

  • Badehandtücher für die Poolbereiche

  • Gepäckservice zwischen Anlegeplatz & Kabine bei Ein- und Ausschiffung

  • Sämtliche Hafen- und Liegeplatzgebühren

  • 50,- € Bordguthaben pro Kabine



ab 1299 €p.P.

Hinweise:
Doppel- und Einzelkabinen sind nur separat voneinander buchbar!

Die Reise ist für Reisende mit eingeschränkter Mobilität nur bedingt geeignet. Bitte kontaktieren Sie bezüglich Ihrer individuellen Bedürfnisse unser Service Team unter der angegebenen Rufnummer.

Für diese Reise benötigen Sie einen gültigen Personalausweis oder einen maschinenlesbaren Reisepass. Änderungen bleiben vorbehalten, bitte informieren Sie sich rechtzeitig vor Abreise beim Auswärtigen Amt über die aktuellen Bestimmungen. Staatsbürger anderer Länder informieren sich bitte bei der zuständigen Botschaft über ihre jeweiligen Einreisebestimmungen.


Irland & Südengland

Irland und Südengland begeistern mit herrlichen Hafenstädten und einer wunderschönen Küste. Die Route der Kreuzfahrt folgt der schroffen und beeindruckenden Küstenlandschaft der grünen Insel. Erkunden Sie die irischen Hafenstädte Bantry, Galway, Killybegs, Dublin und Cobh! In Dublin hat eines der bekanntesten Stout Biere der Welt, Guinness, seine Heimat. Entdecken Sie auch die nordirische Hauptstadt Belfast, wo die legendäre Titanic gefertigt wurde. Zudem können Sie auf Ihren Landgängen die Kultur Irlands kennenlernen und die Gastfreundschaft der Iren hautnah erleben, wenn Sie beispielsweise einen irischen Pub besuchen. In Südengland erwarten Sie die beiden Städte Plymouth und Southampton. Plymouth liegt in der Grafschaft Devon südwestlich des Dartmoor Nationalparks. Southampton ist einer bedeutender Hafen für die Schifffahrt im County Hampshire.

Cliffs of Moher © Ann - stock.adobe.com | Smeaton’s Tower, Plymouth © kernowpjm - stock.adobe.com | Stadthalle Belfast © kilhan, Fotolia | Leuchtturm in Southampton © amyinlondon - stock.adobe.com | O’Connell Street, Dublin © spanishjohnny72, Fotolia | Bantry © agephotography, Fotolia


Reiseroute der MS Vasco da Gama

© MS Vasco da Gama / Transocean

Tag 1: Einschiffung – Abfahrt aus Bremerhaven (Deutschland)
Nach Ihrer individuellen Anreise beginnt Ihr Kreuzfahrt-Abenteuer mit der Einschiffung auf der MS Vasco da Gama. Um 16:00 Uhr sticht das Kreuzfahrtschiff der Premiumklasse von Bremerhaven aus in See. Freuen Sie sich auf spannende Landgänge in Irland und Südengland sowie auf die wunderschöne Küstenlandschaft!



Tag 2: Erholung auf See
Erkunden Sie das Schiff und die Bordeinrichtungen! Auf der Vasco da Gama gibt es insgesamt 9 Decks, die tolle Freizeitaktivitäten für die Passagiere zu bieten haben. Besuchen Sie die Aussichtslounge „The Dome“ auf dem obersten Deck oder entspannen Sie im Wellnessbereich und trainieren Sie im Fitnesscenter auf dem Lido Deck! Mehrere Restaurants und die Bistro Lounge sorgen für Ihr leibliches Wohl an Bord.

© MS Vasco da Gama / Transocean


© mickblakey - stock.adobe.com

Tag 3: Plymouth (Großbritannien)
Sie erreichen um 8.00 Uhr morgens Plymouth. Nutzen Sie einen Landgang, um die südenglische Hafenstadt zu besichtigen. Spazieren Sie durch die herrlichen kopfsteingepflasterten Gassen im Stadtteil Barbican oder über den Fischmarkt Plymouth Fisheries im Hafen. In Plymouth finden Sie außerdem die Mayflower Steps. Die Treppenstufen markieren den Ort, wo die Pilgerväter sich 1620 in die Neue Welt aufmachten. Ihr Schiff legt um 14:00 Uhr ab und reist weiter nach Irland.


Tag 4: Bantry (Irland)
Der erste Halt in Irland ist Bantry. Von 9:30 bis 20:00 Uhr geht die MS Vasco da Gama im County Cork vor Anker. Die Landstadt Bantry hat ca. 2.700 Einwohner und gilt als wichtiges Wirtschaftszentrum der Region. Die bekannteste Sehenswürdigkeit ist das Bantry House. Das klassizistische und prunkvolle Landhaus ist der Öffentlichkeit zugänglich und bietet Ihnen einen großartigen Blick auf die Bantry Bay.

© antenacarnidlo - stock.adobe.com


© David_Steele, Fotolia

Tag 5: Galway (Irland)
Willkommen in Galway! Sie kommen um 8:00 Uhr am Morgen an. Die Abfahrt ist gegen 18:00 Uhr. Genug Zeit, Galway zu erkunden! Der bekannte irische Ort begeistert mit seinem Stadtzentrum, dem Eyre Platz. Rund um den grünen Eyre Square liegen zahlreiche Geschäfte und typisch irische Pubs, in denen traditionelle irische Musik gespielt wird. Besichtigen Sie auch das nahe gelegene Latin Quarter. Dort sind noch Teile der mittelalterlichen Stadtmauer vorhanden. Weitere Attraktionen sind die Kathedrale von Galway und das Museum zur Stadtgeschichte.


Tag 6: Killybegs (Irland)
Weiter entlang der irischen Küste in Richtung Norden liegt Killybegs. Ab ca. 8:00 Uhr können Sie von Bord gehen und die Hafenstadt in der Grafschaft Donegal besichtigen. Killybegs ist vor allem für seine Teppiche, die Donegal Carpets, und die Fischerei bekannt. Der Hafen von Killybegs ist die Heimat von den größten irischen Fischerbooten. Im Museum „Maritime & Heritage Visitor Centre“ erfahren Sie mehr über die Geschichte Killybegs. Um 18:00 Uhr geht die Fahrt der MS Vasco da Gama weiter nach Belfast.

© Pavel - stock.adobe.com


© Caroline - stock.adobe.com

Tag 7: Belfast (Nordirland)
Belfast ist die Hauptstadt Nordirlands und bietet viele Sehenswürdigkeiten für Ihren Landgang. In Belfast wurde unter anderem die berühmte Titanic gebaut. Die tragische Geschichte der Jungfernfahrt wird im Titanic Quarter erzählt, wo Sie die renovierte Werft, das Museum „Titanic Belfast“und die Titanic Slipways finden. Besichtigen Sie ebenfalls die prächtige Belfast City Hall und das Belfast Castle aus dem Jahr 1870. Ihr Kreuzfahrt-Schiff liegt im Hafen von 8:00 bis 19:00 Uhr vor Anker.


Tag 8: Dublin (Irland)
Nach Belfast steht nun die irische Hauptstadt Dublin auf dem Programm! Nach der Ankunft um 7:00 Uhr morgens haben Sie bis ca. 18:00 Uhr Zeit, die beliebte Stadt zu erkunden, bevor die Vasco da Gama ihre Fahrt fortsetzt. Zu den wichtigsten Sehenswürdigkeiten zählen das Dublin Castle aus dem 13. Jahrhundert und die eindrucksvolle St. Patrick’s Cathedral. Zudem ist Dublin die Heimat des weltbekannten Guinness Bieres. Im Guinness Storehaus wird die Geschichte des irischen Stout Bieres zum Erlebnis mit Verkostung und Besuch der Dachbar. Ein weiterer Tipp für Ihren Aufenthalt in Dublin ist der Besuch des Stadtviertels Temple Bar mit seinen vielen Pubs, in denen Live-Folkmusik gespielt wird.

© Petair, Fotolia


© jpp11, Fotolia

Tag 9: Cobh (Irland)
Ihr letzter Halt in Irland ist das malerische Cobh. Von 7:00 bis 12:00 Uhr ankert das Schiff im Hafen. Erkunden Sie den Ort mit idyllischer Hanglage und besichtigen Sie den Hafen und die St.-Colman-Kathedrale. Die Stadt war ein wichtiger Auswandererhafen. Etwa 2,5 Millionen Iren verließen in Cobh zwischen 1848 und 1950 ihre Heimat. Der Titanic Trail und das Cobh Heritage Centre verraten mehr über die Geschichte der Emigranten und der irischen Diaspora.


Tag 10: Southampton (Großbritannien)
Genießen Sie den letzten Landgang auf Ihrer Hochseekreuzfahrt nach Irland und Südengland! Sie kommen mittags um ca. 12:30 Uhr in Southampton an. Der Hafen ist ein wichtiger Ausgangspunkt für Kreuzfahrten in Europa. So stach dort auch die Titanic in See. Weitere Sehenswürdigkeiten sind das Tudor House Museum, das SeaCity Museum mit einer dauerhaften Titanic Ausstellung und die Hall of Aviation. Um 0:00 Uhr stechen Sie mit der MS Vasco da Gama wieder in See.

© Leonid Andronov - Stock.adobe.com


© MS Vasco da Gama / Transocean

Tag 11: Erholung auf See
Sie verbringen den gesamten Tag auf See und können die Annehmlichkeiten des Schiffes genießen. Spielen Sie beispielsweise auf dem Sports Deck Tennis oder Basketball. Springen Sie in einen der beiden Pools oder statten Sie dem Casino an Bord einen Besuch ab. Im Wellnessbereich können Sie sich verwöhnen lassen und sich in den verschiedenen Restaurants auf eine kulinarische Reise um die Welt begeben!


Tag 12: Ankunft in Bremerhaven (Deutschland) – Ausschiffung
Am Morgen um etwa 8:00 Uhr erreichen Sie Bremerhaven. Das Ende Ihrer aufregenden Irland und Südengland Kreuzfahrt. Es ist Zeit, sich zu verabschieden! Nach der Ausschiffung reisen Sie individuell aus Bremerhaven ab.

© Klaus von Kassel - stcok.adobe.com


MS Vasco da Gama

Innenkabine (Beispiel) © MS Vasco da Gama / Transocean

Schiff der Premiumklasse

Willkommen an Bord der MS Vasco da Gama! Das Schiff der Premiumklasse wurde 2015 umfangreich umgebaut. Erleben Sie die stylische Atmosphäre, den erstklassigen Service und die großartige Ausstattung der Vasco da Gama! Auf 9 Decks wird Ihnen viel geboten: Halten Sie sich auf dem Sports Deck fit oder entspannen Sie im Wellnessbereich! In den verschiedenen Restaurants erwarten Sie internationale Gaumenfreuden. Entdecken Sie während Ihrer Kreuzfahrt auch das Casino, das Sonnendeck, die beiden Pools und die Aussichtslounge „Dome“.


Schiffsausstattung

9 Decks

3 Restaurants

Bistro

Fahrstuhl

Lounge

Fitnesscenter

Wellnessbereich

Innenkabine Ausstattung

ca. 16 m²

Dusche/WC

Haartrockner

Einzelbetten (meist als Doppelbett arrangierbar)

TV

Telefon

Klimaanlage

Safe

Sofa

Die Ausstattung der Außenkabine (ca. 17 m²) entspricht der Austattung der Innenkabine und umfasst statt einer Dusche/WC ein Bad mit Duschbadewanne sowie ein Fenster (nicht zu öffnen).
Die Veranda Balkonkabine (ca. 21 m²) verfügt über dieselbe Ausstattung wie die Außenkabine und begeistert zusätzlich mit einem Kühlschrank, einer Kaffee- und Teestation sowie einem Balkon mit Sitzmöbeln.

© MS Vasco da Gama / Transocean


ab 1299 €p.P.


Karte


Wunschleistungen

1Reiseschutz
Wählen Sie den 5-Sterne-Premium-Schutz (Reise-Rücktrittsversicherung, Reise-Unfallversicherung, Urlaubsgarantie, Notfall-Versicherung, Reise-Krankenversicherung und Reisegepäck-Versicherung) als zusätzliche Leistung aus.
(Die Preise errechnen wir Ihnen passend zu Ihrer gewählten Reise live im Buchungsprozess.)

Ab einem Reisepreis über 3.000,- € können Sie den 5-Sterne-Premium-Schutz ausschließlich über unseren Partner Hanse Merkur buchen: Hier online buchen oder telefonisch unter 040 / 6002 07 80.

Bitte halten Sie für die Buchung folgende Angaben bereit: Name, Reisedaten und die aovo Agentur-ID 4256418.
2Sie wünschen eine andere Kabinenkategorie?

Kabinenaufpreis pro Person

Innenkabine Plus Main 190,-€
Außen-Glückskabine 370,-€
Außenkabine Atlantic (Kategorie 6) 560,-€
Außenkabine Atlantic (Kategorie 7) 600,-€
Außenkabine Premium Main 1290,-€
Außenkabine Superior Plus Balkon Veranda 1480,-€
3Sie möchten eine Einzelkabine buchen?

Einzelkabinenaufpreis pro Person (ausschließlich telefonisch buchbar):

Innenkabine Premium Veranda 370,-€
Außenkabine Plus Promenade 690,-€
Außenkabine Superior Balkon Veranda 1670,-€

Das könnte Sie auch interessieren