Arena di Verona Opernfestspiele – Ticket & Hotel

© marcorubino, Fotolia

Carmen, Aida, La Traviata, Il Trovatore, Tosca & Carmina Burana erleben


Die Arena di Verona wird vom 22. Juni bis zum 7. September 2019 als Spielstätte der bekannten Opernfestspiele genutzt. Reisen Sie drei Tage in die wunderschöne Stadt Verona in Italien und besuchen Sie eine der großartigen Opern, die dort gezeigt werden. Sie haben die Wahl zwischen Verdis Aida, La Traviata oder Il Trovatore sowie den Inszenierungen Carmen, Tosca und Carl Orffs szenische Kantate Carmina Burana. Außerdem übernachten Sie zentrumsnah im 4-Sterne Hotel San Marco City Resort & SPA inklusive Frühstück und weiteren Extras! Profitieren Sie beispielsweise auch vom Shuttle-Service zur Arena und zurück!


Inklusivleistungen

  • 2 Übernachtungen im 4-Sterne-Hotel San Marco City Resort & SPA

  • inklusive Frühstücksbuffet

  • 1x Eintritt (Kategorie C/F) in die Opernfestspiele in der Arena di Verona für eine Aufführung Ihrer Wahl am 2. Tag der Reise

  • Shuttle Service Hotel - Arena - Hotel

  • Benutzung des Außenpools

  • Willkommensgetränk


Hinweis:
Die Benutzung des Spa-Bereichs ist gegen Aufpreis möglich!
In Verona wird eine Ortstaxe in Höhe von ca. 2,- € pro Person/Nacht erhoben, die vor Ort zu entrichten ist.

ab 215 €p.P.


Arena di Verona - Opernfestspiele 2019 besuchen

© Luciano Mortula-LGM, Fotolia

Im Juni, Juli, August und September 2019 finden die Opernfestspiele in der Arena di Verona statt. Besuchen Sie das antike Theater aus dem Jahr 30 n. Chr. und erleben Sie grandiose Operninszenierungen in einer einzigartigen Kulisse! Bei der Arena di Verona handelt es sich nach dem Kolosseum in Rom und der Arena von Capua um die drittgrößte antike Veranstaltungsstätte dieser Art. In der historischen Arena haben heutzutage ca. 22.000 Zuschauer auf 45 Stufenrängen Platz. 2019 werden die Opern Aida, Carmen, La Traviata, Il Trovatore, Tosca und szenische Kantate mittelalterlicher Poesie Carmina Burana aufgeführt. Die bekannten Werke von Giuseppe Verdi, Georges Bizet, Pucchini und Carl Orff kommen in dem römischen Amphitheater voll zur Geltung, da die Arena di Verona über eine ausgezeichnete Akustik und eine grandiose Atmosphäre verfügt. Besuchen auch Sie die antike Arena und kommen Sie in den Genuss eines unvergesslichen Opernabends!

Bei den Tickets können Sie aus verschiedenen Kategorien mit unnummerierten oder nummerierten Plätzen in der Arena di Verona wählen. WICHTIG: Bitte wählen Sie als Anreisetermin einen Tag vor der gewünschten Aufführung aus, da die Oper immer am zweiten Tag der Reise besucht wird!


Aufführungen in der Arena di Verona 2019

Aida von Verdi
In Aida geht es um die gleichnamige äthiopische Königstochter, die von Ägyptern entführt wird. Der ägyptische Heerführer Radamès gerät durch die junge Frau Aida in einen emotionalen Konflikt. Denn einerseits liebt er Aida, doch andererseits ist er seinem Pharao zur Treue verpflichtet. Zudem soll Radamès die Tochter des Pharao zur Frau nehmen. Dramatik pur! Die Oper in vier Akten stammt von Giuseppe Verdi und gilt als sein spektakulärstes Werk.

Aufführungen:
22.06. | 27.06. | 05.07. | 09.07. | 12.07. | 21.07. | 24.07. | 28.07. | 03.08. | 09.08. | 18.08. | 25.08. | 31.08. | 03.09. | 07.09.

Carmen von Bizet
Carmen stammt aus der Feder von Georges Bizet. Bei dem Stück handelt es sich um die weltweit meistgespielte Oper. Zudem gilt sie als Bizets Meisterwerk. Die Titelfigur ist die Zigeunerin Carmen, die bei den Männern in Sevilla äußerst beliebt ist. Doch ihre Freiheit ist für Carmen das Wichtigste. Dies führt zu tödlichen Entwicklungen. Das Werk konnte die Zuschauer anfangs nicht überzeugen. Doch die Oper, die das Milieu von Schmugglern, Zigeunern, Soldaten und Arbeiterinnen sehr realistisch nachzeichnet, wurde schnell zum Publikumsliebling.

Aufführungen:
06.07. | 10.07. | 13.07. | 18.07. | 23.07. | 27.07. | 02.08. | 24.08. | 27.08. | 04.09.

La Traviata von Verdi
Giuseppe Verdis La Traviata ist eine Oper in drei Akten. Im Zentrum des Geschehens steht die Kurtisane Violetta Valéry. Violetta verlässt ihren bisherigen Liebhaber Baron Douphol, um mit dem jungen und attraktiven Alfredo Germont zusammen zu leben. Doch Giorgio Germont, Alfredos Vater, bringt die Kurtisane dazu, das Liebesverhältnis zu beenden. Da Violetta an Tuberkulose erkrankt ist, sieht die junge Frau keine gemeinsame Zukunft. Alfredo, der Violettas Sinneswandel nicht versteht, begegnet ihr auf einem Ball wieder. Violetta ist wieder an der Seite von Baron Douphol und Alfredos Eifersucht führt zu einem Eklat. Zu Recht gilt La Traviata als eine der erfolgreichsten Opern der Musikgeschichte.

Aufführungen:
28.06. | 11.07. | 19.07. | 25.07. | 01.08. | 08.08. | 17.08. | 22.08. | 30.08. | 05.09.

Il Trovatore von Verdi
Die Oper Il Trovatore in vier Teilen stammt von Giuseppe Verdi und spielt zu Beginn des 15. Jahrhunderts in Biscaya und Aragonien, wo ein Bürgerkrieg tobt. Während dieses Konflikts entspinnt sich eine Dreiecksgeschichte. Sowohl der Graf von Luna als auch der Troubadour Manrico, werben um die Gunst der schönen Leonora. Die beiden Männer sind nicht nur in der Liebe Rivalen. Auch politisch gehören sie verfeindeten Lagern an. Was niemand ahnt: Der Garf von Luna und Manrico sind eigentlich Brüder. Freuen Sie sich auf eine packende Handlung und die eindrucksvolle Szenengestaltung von Franco Zeffirelli.

Aufführungen:
29.06. | 04.07. | 07.07. | 20.07. | 26.07.

Tosca von Puccini
Bei Tosca, komponiert von Giacomo Puccini, handelt es sich um eine Oper in drei Akten. In der Arena di Verona wird 2019 die Inszenierung von Hugo de Ana aus dem Jahr 2006 gezeigt. Die Handlung spielt in Rom. Die Oper dreht sich um die Sängerin Floria Tosca, die wegen ihres Geliebten Cavaradossi in einen politischen Konflikt hineingezogen wird. Denn der Maler Cavaradossi versteckt seinen Freund Angelotti, der aus dem Staatsgefängnis Engelsburg geflohen ist. Als herauskommt, dass Cavaradossi dem Flüchtigen hilft, wird der Maler festgenommen. Tosca tut alles, um ihren Geliebten aus den Fängen des Polizeichefs Baron Scarpia zu befreien.

Aufführungen:
10.08. | 16.08. | 23.08. | 29.08. | 06.09.

Carl Orffs Carmina Burana
Carmina Burana ist ein Werk von Carl Orff, das 1935/36 entstanden ist und mittelalterliche Lied- und Dramentexte vertont. Es wurde vom Komponisten selbst nie als Oper, Kantate oder Oratorium klassifiziert. Dem Werk wird allerdings oft der Untertitel „szenische Kantate“ gegeben. Orffs Vertonung der Carmina Burana orientiert sich an bekannten Stilmerkmalen des Mittelalters. Die ausgewählten Texte umfassen u.a. Themen wie die Flüchtigkeit des Lebens, die Wechselhaftigkeit von Glück und Wohlstand sowie die Freude über die Rückkehr des Frühlings.

Aufführungen:
11.08.

Sitzplan der Arena di Verona

© Pictures Courtesy of Fondazione Arena di Verona


Legende zum Sitzplan der Arena di Verona (siehe Bild oben)

* PK 7 = Gradinata Sektor C/F (nicht nummerierte Steinstufen) = rote Schrift
* PK 6 = Gradinata 3. Sektor = hellgrüne Sitzplätze
* PK 5 = Gradinata 2. Sektor = dunkelgrüne Sitzplätze
* PK 4 = Gradinata 1. Sektor = orange Sitzplätze
* PK 3 = Poltrona 3. Parkett = rosa Sitzplätze
* PK 2 = Poltronssima 2. Parkett = blaue Sitzplätze
* PK 1 = Poltronssima GOLD 1. Parkett = goldene Sitzplätze

Hinweis:
Änderungen vorbehalten. Die Opernaufführung findet immer einen Tag nach Anreise statt!

Video


Alle verfügbaren Hotels in Verona für Ihre Reise

Hotel San Marco City Resort & SPA
Landeskategorie

Das 4-Sterne-Hotel San Marco City Resort & SPA (Landeskategorie) befindet sich vor den Toren der Stadt Verona. Das Zentrum liegt nur 2,1 Kilometer entfernt. Auch die Arena di Verona erreichen Sie nach ca. 2,5 Kilometer. Die klassisch-moderne Unterkunft verfügt über Annehmlichkeiten wie Außen- und Innenpool sowie Whirlpool und Sauna.

jetzt buchen

2,4 km zum Zentrum

2,3 km zum Theater

1,7 km zum Bahnhof

Empfangshalle

Fahrstuhl

Restaurant

Außenpool

Wellness- und Fitnessbereich gegen Gebühr mit Whirlpool

türkischem Bad

Kneipp-Bad

Sauna und Relaxzonen

86 % Weiterempfehlung

Bad oder Dusche/WC

Haartrockner

Minibar

Sat-TV

Klimaanlage

Safe

WLAN

© Hotel San Marco City Resort & Spa


Verona

© nataliazakharova, Fotolia

Verona ist nicht nur wegen Shakespeares Drama „Romeo und Julia“ bekannt, sondern auch aufgrund seiner großartigen Sehenswürdigkeiten. Neben der Arena di Verona gibt es nämlich noch zahlreiche weitere historische Bauwerke. Entdecken Sie beispielsweise die Festung Castelvecchio und die Ponte Scaligero! Nahe der Festung finden Sie den antiken Triumphbogen Arco dei Gavi, der aus dem 1. Jahrhundert stammt. Bei der Piazza delle Erbe handelt es sich um das Zentrum des antiken Verona. Auch heute hat der Platz eine zentrale Rolle und gilt als einer der schönsten Plätze Italiens. Bewundern Sie vor allem den Brunnen mit der Statue der „Madonna Verona“ aus der Zeit der Scaligeri! Weitere Highlights sind die Basilika San Zeno Maggiore, die Kirche San Lorenzo und das römische Stadttor Porta Borsari.


ab 215 €p.P.


Karte


Wunschleistungen

1Reiserücktritts-Versicherung
Wählen Sie die Reise-Rücktrittskosten-Versicherung ab 10,- € pro Person als zusätzliche Leistung aus. (Die Preise errechnen wir Ihnen passend zu Ihrer gewählten Reise live im Buchungsprozess.)

Das könnte Sie auch interessieren